Innere Räume + Verkehrsbauten

Bilder von - in aller Regel den Blicken der Öffentlichkeit entzogenen - Treppenhäusern, Innenräumen oder -höfen, Atrien, usw.; Außerdem Fotos von Orten, an denen Handel getrieben wird - überdeckte Plätze, Märkte etc. sowie Aufnahmen von Trassen im weitesten Sinne, also Straßen, Brücken, Stege u. ähnliches.

'Frisch gewachst' und 'Vorsicht Stufe'...

...heißt es in diesem 'Fletz', also Hausflur, Gang, Korridor usw., wie dieser Teil eines Hauses  in bairischer Mundart heißt.

Hier ein Exemplar in der Regensburger Altstadt. Das Gebäude ist denkmalgeschützt, sonst gäbe es das Ganze in dieser Form wohl kaum noch...

2018 03 20 17:22 ~ Samsung SM-N910F (Note 4)

f/2.2; 1/25; ISO-250

 

 

...wie aus der Zeit gefallen...

...wirkt das barocke Treppenhaus im selben Gebäude von oben.

2018 04 21 17:33 ~ Samsung SM-N910F (Note 4)

f/2.2; 1/25; ISO-250

 

 

Trampe

Eine sehr spezielle Möglichkeit der Erschließung - gleichermaßen geeignet für Fußgänger (Treppe), aber auch für Fahrzeuge (Rampe).

"Convento dell'Angelo" in der Nähe von Lucca, Italia (43.9254°, 10.5359°)

2005 09 29 13:24 Olympus C4040Z   f/5.6; 1/500; ISO-100

 

 

O. T.

Donau, Steinerne Brücke, Regensburg (49.0212°, 12.0971°)

2009 06 17 1850 ~ Samsung GX-10

Pawlatschen

'Verglaste Laubengänge' würde man in Deutschland sagen.

Hier wurde nicht mehr Material als unbedingt nötig verbaut - das ist's, warum alles ganz selbstverständlich und luftig wirkt!

"Historisches" Wien 1, Austria

2014 10 11 1619 ~ Samsung Galaxy N7000  f/2.6; 1/100; ISO-64

 

D 127

Straße 5. Ordnung in Südfrankreich - sehr kurzweilig zu fahren!

Gignac, Hérault, Occitanie, France

2006 ~ Olympus C4040Z   f/2.8; 1/800; ISO-100

U+2195

...auf den Auslöser gedrückt hatte zwar ich, der entscheidende Hinweis auf das Motiv stammt jedoch von Ole, mit dem ich an diesem Tag vor Ort war - ich unterstelle, dass er mir diese Eigenmächtigkeit nachsieht...

Treppenhaus im Bauzentrum München

2016 03 31 ~ Huawei Mate 8

 

 

Neues Bw

Das so genannte 'Neue Bw' (Betriebswerk) der Reichsbahn aus dem Jahr 1905

Regensburg (49.0102°, 12.0840°)

2016 07 15 ~ Samsung EX2F

Die Südfassade des Eisen/Ziegel-Fachwerkbaus scheint sich einer frontalen Ablichtung zu entziehen: Auf's Grundstück selbst kann man nicht; Die öffentl. Verkehrsfläche führt in sehr geringem Abstand nahezu parallel daran vorbei und liegt zudem rund drei Meter höher als der Hallenboden. So waren vier Einzelaufnahmen in jeweils gleichem Abstand zur Fassade - ca. 5 m auseinanderliegend - zu machen. Sie wurden im Anschluss entzerrt und zu einem Panorama zusammengefügt.

 

Seit 2013 ist das Gebäude ungenutzt. Denkmalgeschützt ist es meines Wissens nicht, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, wann es verschwindet! Die Lok-Rotunde aus dem selben Entstehungsjahr, die gleich daneben stand, ist bereits weg! Ihre kläglichen Überreste finden sich im Menüpunkt 'Lost Places'.

Hochformatige Bilder sind manchmal nicht vollständig sichtbar, z. B. bei kleinen 16 : 9 Bildschirmen.  Dann hilft der Vollbildmodus weiter, der sich im Browser über den Menübutton einstellen lässt. Bei Firefox- oder Chrome-Browsern etwa reicht unter Windows auch das Drücken der Taste [F11]!

'Kathedrale des Verkehrs'

Das war die Vision des Planers für das Projekt...

Hauptbahnhof in Berlin Mitte 

2016 06 25 1432 ~ Samsung EX2F

f/3.5; 1/45; ISO-240

 

Bauherr: DB in Gestalt der  beiden Bahnchefs Dürr und Mehdorn

Architekt: Meinhard von Gerkan

Bauzeit: 10 Jahre

Baukosten: 1,2 Milliarden EUR

Der Blick nach Oben...

....in einem Treppenhaus der Altstadt

Montpellier, Hérault, Occitanie, France

2013 ~ Olympus C4040Z   F/1.8; 1/250; ISO-100

Καφενεῖον

Typisches ländliches Kafenion mit den traditionellen Holz- bzw. Baststühlen

Folegandros, Kykladen, Hellas

1992 ~ Minolta X-300

O. T.

Steinbrücke aus dem 16. Jht.

Lodève, Hérault, Occitanie, France (43.7302°, 3.3174°)

2009 09 12 0848 ~ Samsung GX-10

Vertigo

Blick nach oben beim Aufstieg auf den Nordturm der Regensburger Dreieinigkeitskirche

2008 10 08 16:41 ~ Samsung GX-10

Feierabend II

Regensburg

Westhafen, Bl. nach Süd

(49.0187°, 12.1268°)

2016 05 26 20:57

Samsung GX-10 f/13; 1/30; ISO-400; Tv; St+SVA

Im 'Eselsgang'

Wendelrampe (14%), äußere Kuppel

Dresden, Frauenkirche

2006 ~ Olympus C4040Z

 

Die unverputzten Flächen zeigen die Originalsubstanz (die die Zerstörung im Februar 1945 überstanden hat) an der (mutmaßlich) ursprünglichen Stelle.

Viel Eisen...

...gibt's hier unterflurig - Fußgängersteg unter'm S-Bahnhof Friedrichstraße (vom Reichstagsufer zum Schiffbauerdamm)

Berlin Mitte, (52.5207°, 13.3856°)

2016 06 24 ~ Samsung EX2F   f/3.9; 1/30; ISO-400

Noch mehr Eisen...

...findet sich am 'Stadtbahnbogen'

Berlin Mitte, Bhf. Friedrichrichstraße 2010 06 26 19:10 

Samsung GX-10 f/5.6; 1/250; ISO-100

Heute kein Markttag...

...im Marché des Halles à Couhé,

wo sonst lokale und regionale landwirtschaftliche Erzeuger mehrmals in der Woche ihre Produkte anbieten.

Couhé, Dépt. Vienne, Région Nouvelle-Aquitaine, France

(46.2985°, 0.1794°)

2000 ~ Minolta X-300

 

Dieses bemerkenswerte Bauwerk, das i. J. 1580 ein gewisser Marquis Saint Georges de Verac errichten zu lassen für nötig hielt, hat mich so fasziniert, dass es - wenn auch aus anderem Blickwinkel - die Startseite meiner geschäftl. Website ziert!

O. T.

Seit nunmehr fast 700 Jahren spannt der 'Ponte della Maddalena'  hier seine Bögen über das Flüsschen Serchio

Borgo a Mozzano, Prov. di Lucca, Toscana, Italia (43.9807°, 10.5525°)

1998 ~ Minolta X-300

Morsch!

Ein Hausflur im historischen

Zentrum der "Alten Hauptstadt"

Toledo, Castilla-La Mancha, España

1996 ~ Minolta X-300

...und eine s/w-Variante

(die mir fast noch besser gefällt)

Von den blauen Bergen kommen wir...

Nebenstraße - der Topographie folgend, möglicherweise in der Nähe des 'Custer State Park'. Jedenfalls originäres Indianerland

Gliedstaat South Dakota, USA

1987 ~ Minolta X-300

Ein großzügiger Abstellplatz für's Radl...

...findet sich hier im Innenhof des Palazzo Bentivoglio (Mitte 16. Jhrh.)

Bologna, Italia (44.4978°, 11.3486°)

2015 09 24 14:24 ~ Samsung EX2F  f/2.8; 1/45; ISO-80

Die schieren Außmaße dieser Arkaden werden einem anhand des Radls oder der Holztüre, die wohl allein schon an die drei Meter hoch ist, bewusst. Mit etwas Glück konnte ich einen Blick in diesen Hof, dessen Tor standardmäßig verschlossen ist, werfen. Die freundliche Signora, im Palazzo beschäftigt und gerade unterwegs zum Mittagessen, freute sich über meine Neugier und hielt mir die Türe auf. Kurz durfte ich mich umsehen - denn schon Minuten später hieß mich ein subalterner Kerl die Örtlichkeit verlassen...

Zentralperspektive

Grand Bazaar, Istanbul, Türkei

(41.0107°, 28.9675°)

1985 ~ Minolta X-300

O. T.

Innenhof eines Wohnhauses im 'Centro Storico'

Bologna, Emilia-Romagna, Italia

2015 09 24 13:31 ~ Samsung EX2F   f/3.1; 1/1500; ISO-80

...fast im obersten Stockwerk

Regensburg, Altstadt-Treppenhaus

ca. 1978 ~ Pentax KX

 

Erste Versuche mit geliehener Kamera - ohne Blitz und mit einem Ilford-400 ASA-Film, wenn ich mich recht erinnere. Das Ganze aus der Hand, denn Geld für ein Stativ war keines übrig...

 

Für bautechnisch Interessierte:

Zu jener Zeit war die hiesige Altstadt in einem vergleichsweise "heruntergewirtschafteten" Zustand.

An so etwas wie 'Unesco-Weltkulturerbe' haben die Stadtoberen nicht einmal gedacht!
Saniert waren damals nur einige wenige Gebäude, dafür waren solche profanen Treppenaufgänge mit Aufputz-Installation, dafür aber mit fast sakraler Lichtführung gang und gäbe...

...und Eines darunter...

"Freiwilliger Durchgang"

Wien, Mariahilf, 7. Bezirk, Austria

2005 ~ Olympus C4040Z

 

Als Nicht-Österreicher bzw. Nicht-Wiener glaubt man erstmal an eine sprachliche Entgleisung - denn genau so steht's auf dem Fassadenschild:

"Freiwilliger Durchgang".

 

Für städtebaulich Interessierte:

Solche Passagen mit Innenhöfen, die zwei wichtige Straßenzüge quer durch die dazwischenliegende Bebauung verbinden, können für eilige Fußgänger eine willkommene Abkürzung sein.

Gemeint ist folgendes:

Die Eigentümer der zugehörigen Liegenschaften haben sich wohl 'freiwillig' dazu entschlossen, die Querverbindung für die Öffentlichkeit freizugeben; Freilich nicht ganz uneigennützig, denn man findet in den Höfen auch Gastronomie und andere Dienstleister, die sicher nicht zu knapp Miete zahlen.

Dieser Durchgang hat wohl mit den Jahrzehnten etwas gelitten und wird daher gerade "auf Vordermann gebracht".